CDU-Gemeindeverband Zetel-Neuenburg

Die Fahrergruppe Friesland fährt weiterhin für Zetel und Neuenburg

CDU Zetel/Neuenburg übergibt 350 €

Über Andreas Hermes aus Bockhorn und seine „Fahrergruppe Friesland“ wurde in der Vergangenheit bereits mehrfach berichtet. Er unterstützt seit Jahren ehrenamtlich bedürftige Personen aus der Umgebung. Insbesondere seit Beginn der Corona-Pandemie macht er täglich Erledigungen für Menschen, die das Haus nicht verlassen dürfen oder können 
 Der Fraktionsvorsitzende Jörg Mondorf zeigte sich bei der Übergabe der Anerkennung zufrieden: 
 
"Nach dem Anruf von Andreas haben wir kurzfristig innerhalb der Fraktion Gelder gesammelt, damit die Fahrergruppe Friesland auch weiterhin in unserer Gemeinde Fahrten für Hilfsbedürftige übernimmt. Insbesondere im Hinblick auf die bevorstehenden Transporte zu den Impfterminen ist ein solcher Service immens wichtig.
Ehrenamt ist gerade in der heutigen Zeit so unheimlich wichtig und verdient jede Form der Anerkennung und Unterstützung, die wir den Menschen, die es leben, zukommen lassen können. " 
 
Pressesprecher Ole Peuckert erläuterte:
"Nach dem Anruf der Fahrergruppe habe ich umgehend den Kontakt zur Fraktion hergestellt. Auf dem "kurzen Dienstweg" haben wir innerhalb der Fraktion eine solidarische Unterstützung in Sinne der Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde gefunden. 
 
Die Fraktion der CDU Zetel/Neuenburg  war kurzfristig bereit, das Engagement der Fahrergruppe Friesland zu unterstützen und so die Wiederaufnahme der Tätigkeit in unserer Gemeinde zu forcieren." 
 
 
Jeder, der das Angebot der Fahrergruppe Friesland in Anspruch nehmen möchte, wird gebeten, sich mit ihr in Verbindung zu setzen. Gerne stellen wir auch den Kontakt her

Das Interview mit Andreas Hermes finden Sie hier: