Polizeistation Zetel unter neuer Leitung

Die Polizei in Zetel hat einen Chef. Seit dem 1. November 2020 versieht der Polizeioberkommissar Jan Teiwes seinen Dienst in der Friesischen Wehde und tritt die Nachfolge von Jost Breeden nach dem Eintritt in den Ruhestand an.

19.11.2020 | https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68442/4766945?fbclid=IwAR3l0MlHqRSZar9ByO-bEMlGi370ErNfT7rZRH0U4OrF16hpQNjshmaHFUQ

 Zwischenzeitlich folgte Axel Wolfteich, der die Station für ein halbes Jahr im Zuge einer personalen Entwicklungsmaßnahme geleitet hat. Am vergangenen Montag stellte Rainer Schönborn, Leiter des Polizeikommissariates in Varel, den neuen Leiter dem Zeteler Bürgermeister Heiner Lauxtermann vor. Der Bürgermeister freut sich weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit mit der Polizeistation, die schon seit Jahren besteht. "Anfallende Dinge können so auf dem kurzen Dienstweg erledigt werden, es findet ein offener Austausch statt". "Für den Dienstposten haben wir Jan Teiwes gewinnen können, der den Posten für eine längere Zeit bekleiden soll " erklärt Rainer Schönborn. Der neue Stationsleiter Jan Teiwes ist 41 Jahre alt. Nach dem Studium versah er zunächst Dienst in der Bereitschaftspolizei in Oldenburg, wurde im Jahre 2007 in die Polizeiinspektion Wilhelmshaven /Friesland versetzt und war fast 13-jahre lang im Einsatz-und Streifendienst in Wilhelmshaven tätig. Im letzten Jahr folgte ein halbes Jahr als Dienstschichtleiter beim Polizeikommissariat in Varel. "Die friesische Gelassenheit in der Wehde hat einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen, so dass ich mich auf die ausgeschriebene Stelle als Stationsleiter beworben habe. Ich freue mich auf die neue Tätigkeit, die Stationsarbeit ist vielseitig und abwechslungsreich", erklärt Jan Teiwes. der zwischenzeitlich 5 Jahre in der Wehde wohnhaft war und nun in einer Nachbargemeinde zu Hause ist. Tatkräftige Unterstützung erhält er von POK Albers, POK Gerdes, POK Harbers und POK'in Sarstedt. Das fünfköpfige Team ist in der Gemeinde Zetel für ein 82 km² großen Gebiet zuständig. Die Gemeinde Zetel besteht aus den Ortschaften Zetel und Neuenburg, denen jeweils die Ortsteile wie Driefel, Zetelermarsch, Bohlenberge/Bohlenbergerfeld, Fuhrenkamp, Ruttel/Ruttelerfeld, Ellens sowie Neuenburgerfeld, Astede/Astederfeld und Collstede zugeordnet sind.

Das Gemeinde- und Zuständigkeitsgebiet grenzt im Westen an die Gemeinde Bockhorn, im nördlichen Bereich an die Gemeinde Sande sowie im Nordosten an Ostfriesland (Friedeburg/Wittmund) und im Süden bzw. Südosten an das Ammerland Die Polizeistation Zetel ist unter der neuen Telefonnummer 04453- 989590 zu erreichen. Derzeit ist die Dienststelle von Montag-Freitag von 07:00 - 15:30 Uhr besetzt. Außerhalb dieser Dienstzeiten ist das Polizeikommissariat in Varel für die Bürger in der Wehde da.